SteffibloggtGestern hat sich Besuch zum Kaffee trinken angekündigt. Also habe ich mir schnell noch etwas überlegt, was ich anbieten könnte. Vorräte geplündert, improvisiert und der Cookie-Plan stand. Es sind übrigens meine ersten Cookies und ich muss sagen sie machen süchtig. Versucht es doch mal selbst.

cookie3-001

So gehts:

Zuerst hackt ihr die Vollmilchschokolade und die weiße Schokolade in kleine Stücke und stellt sie zur Seite. Den Backofen heizt ihr jetzt auf 180Grad vor. Mehl, Backpulver und den Kakao geb ihn in eine Schüssel und mischt es durch. In einer andere Schüssel schlag ihr Butter, Zucker und Eier schaumig. cookie3

Die Zartbitterschokolade schmelzt ihr über dem Wasserbad und geb sie anschließend unter die Buttermischung. Auch die gehakte Schokolade rührt ihr unter. Zum Schluss die Mehlmischung unterheben.

cookie1

Den Teig gebt ihr nun löffelweise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Achtet auf genügend Abstand zwischen den einzelnen Cookies.              cookie2

Das Ganze 10min backen und auf dem Blech abkühlen lassen bis sie fest sind. Danach auf ein Kuchengitter setzten und fertig abkühlen lassen.

Viel Spaß bei nachbacken.

cookie4

3 comments on “Schoko-Cookies”

  1. Das klingt so lecker 🙂 Gerade wird zwei Räume weiter endlich (nach über 2 Monaten) meine Küche eingebaut und ich glaub, ich hab das Rezept gefunden, das den Ofen einweihen wird 😉 (wobei mein Freund gesagt hat, ich muss mit dem Einweihen auf ihn warten – er will dabei sein :D)
    Schokolade schmelz ich inzwischen grundsätzlich im Schokofondue. Da fühl ich mich unabhängiger und nicht an den Herd gebunden (und brauch keinen Strom – aber das sollten ja hoffentlich nur minimalste Kosten sein).

  2. Das freut mich zu hören und eine eigene Küche ist schon etwas Schönes. Dadurch bin ich zum Backen gekommen und ich liebe es.
    Meisten schmelze ich meine Schokolade sogar in der Mikrowelle, weil ich, genau wie, nicht an den Herd möchte, aber dafür sollte man seine Mikrowelle genau kennen (nicht dass die Schokolade anbrennt).
    Ich liebe diese Cookies, sie werden den heutigen Tag nicht überleben und mein Freund hat sich schon eine zweite Portion bestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.