Steffibloggt

Es ist Cheesecake Zeit bei Meine Küchenschlacht .SDC14332-002

Auch hierbei möchten sich die Little Red Temptations beteiligen. Stephie von Meine Küchenschlacht hat 5 Cheesecakes ausprobiert, die vorher per Abstimmung ausgewählt wurden und nun kann sich jeder seinen Favoriten aussuchen und nachbacken. Hier die genauen Infos!

Ich habe mich für den White Chocolate Raspberry Cheese Cake entschieden, da dieser super lecker ausieht. (Ausserdem mag ich keinen Kokos und meine Freund keine Toffees, was die anderen Rezepte ausschließt).

Und mit diesem Foto nehme ich beim Event teil:

24 (2)

Wenn ihr diesen leckeren Kuchen nach“backen“ wollt, so geht`s:

Zutaten:

50 g weiße Kuvertüre
– 150 g kernige Haferflocken
– 1 EL Zucker
– 50 g Butter

200 g weiße Kuvertüre
– 150 g Mascarpone
– 100 g Creme Fraiche
– 250 g Schlagsahne ( mind. 30 % Fett )
– 1 EL Zucker
– 1 P. Sahnesteif

350 g frische Himbeeren

Für den Boden Kuvertüre in Stücke hacken und in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen.
Haferflocken und Zucker in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren anrösten. Butter in kleinen Flocken unterrühren. Haferflocken aus der Pfanne nehmen, in eine Rührschüsseln geben und erkalten lassen.
Einen Tortenring ( etwa 22 cm Durchmesser ) auf eine mit Backpapier belegte Tortenplatte stellen (ihr könnt auch eine Springform nutzen). Flüssige Kuvertüre zu den Haferflocken geben und gut verrühren. Die Haferflockenmasse in den Tortenring verteilen und mit einem Löffel fest zu einem Boden andrücken. Den Boden mindestens 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung Kuvertüre wie in Punkt 1 beschrieben schmelzen. Mascarpone und Creme Fraiche in einer Schüssel verrühren. In einer zweiten Schüssel die Sahne mit Zucker und Sahnesteif steifschlagen. Sahne unter die Mascarponemasse heben und 80 g der flüssigen Kuvertüre kurz unterrühren.( es sollen Kuvertüreflocken in der Sahne sein ). Restliche Kuvertüre beiseite stellen. Mascarponecreme zügig auf den Haferflockenboden geben und glatt streichen.

Für den Belag frische Himbeeren verlesen und auf der Mascarponecreme verteilen. Anschließend den Cheese Cake in den Kühlschrank stellen.
Auf einem Stück Backpapier ein Rechteck ( etwas 9 x 36 cm ) zeichnen und umdrehen. Restliche Kuvertüre auf dem Rechteck glatt streichen und schnittfest, aber nicht hart werden lassen. sobald die Kuvertüre schnittfest ist, sie längs mittig durchschneiden und dann alle 4 cm quer durchschneiden.
Den Cheese Cake vorsichtig mit einem Messer vom Tortenring lösen. Tortenring entfernen. Die weiße Schokoladenplättchen vorsichtig an den Cheese Cakerand drücken. Nochmals 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Eure Steffi

0 comments on “White Chocolate Raspberry Cheesecake”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.