Es gibt Blogs über die stolpert man ganz zufällig, klickt sich durch ein, zwei Beiträge und weiß direkt schon, dass man ihnen in Zukunft einfach folgen muss. So schön sind die Beiträge… geschrieben, fotografiert. Als ich Nancy und ihren Blog Samt und Sahne entdeckt hatte (und so lange ist das noch gar nicht her), habe ich direkt beim Lesen des ersten Beitrages gewusst, dass ich mich in ihren Blog verlieben werde. Ja, und so ist es auch gekommen. Deshalb freue ich mich ganz besonders, dass wir Nancy nun auch als Gastbloggerin für unsere Gugl-Reihe gewinnen konnten. Nancy hat euch übrigens nicht nur ein Rezept mitgebracht sondern auch ein paar traumhaft-schöne Fotos mit wundervollen Verpackungsideen. Aber lest und schaut doch am Besten selbst. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an dich, liebe Nancy.

Mein Name ist Nancy und ich blogge auf samtundsahne.blogspot.de  seit nun über einem Jahr.

samt

Unter anderem blogge ich über meine Leidenschaft für´s Backen… * * * Und der Trend mit den zauberhaften Mini-Gugls ist mir natürlich nicht entgangen… In den vergangenen Monaten habe ich so einige Bilder und Rezepte zu diesem Thema gepostet… * * * Besondere Verpackungen haben mich schon immer fasziniert… Es macht mir deshalb sehr viel Spaß diese kleinen Kuchenpralinen in individuell verzierte Eierschachteln zu verpacken und anschließend zu verschenken!!! * * *

Die besinnliche Jahreszeit steht nun schon vor unserer Tür… Deshalb habe ich neben einigen meiner Fotos für Euch heute eine Variation für einen weihnachtlich angehauchten Mini-Gugl mitgebracht…

samt1

samt2

samt3

samt4

samt5

samt6

samt7

Das Rezept für meine weihnachtlichen
Cranberry – Schmand – Schoko – Mini – Gugl:

Zutaten:

75 g Zucker
1 Ei

1 Eigelb

100 g Schmand

125 g Mehl

1/2 TL Backpulver

100 g Cranberry Beeren
( in kleine Stücke geschnipselt )

etwas klein gehackte Schokolade

Weihnachtsgewürze ( Zimt etc. )

 * * *
* * *
* * *

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen
Förmchen mit etwas flüssiger Butter einfetten…

Ei und Eigelb mit dem Zucker sehr cremig und locker aufschlagen…

den Schmand unterrühren…

Mehl mit Backpulver und den Weihnachtsgewürzen
sieben und unterrühren…

Schokolade und Cranberries unterheben…

den Teig in die vorbereiteten Förmchen verteilen…

(am Besten vorher in einen Gefrierbeutel füllen,
die Spitze des Beutels abschneiden und somit leicht in die Förmchen portionieren)

ca. 10-15 min backen…

ggf. mit Puderzucker leicht bestäuben…

* * *

Mehr Mini-Guglrezepte und weitere samtundsahnige Projekte
könnt Ihr Euch also auf meinem Blog (Klick) ansehen…
Ich hoffe, dass Euch meine samtundsahnige Welt zum Träumen bringt!

samt8

Minigugl

0 comments on “Einfach traumhaft: Nancy lädt euch in ihr Guglreich ein”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.