pancakeart

In meinem letzten Beitrag habe ich euch ja erzählt, dass ich der Pancake-Art verfallen bin und einige wollten auch gleich wissen, wie ich denn die Katze hinbekomme.

Deshalb dachte ich mir, dass ihr einen kleinen Quicki von mir bekommt. Wow, das gibt es hier auch nicht jeden Tag.

Und weil man das Entstehen der Katze tatsächlich am Besten schrittweise sieht, habe ich eine kleine Premiere für euch. Mein erstes Video.

Na, wie gefällt euch das Video? Würde euch gefallen, öfter etwas in der Art zu sehen?

Ich werde übrigens momentan ganz ganz oft von Freundinnen und Bekannten angesprochen, was das Geheimnis der Pancake-Art ist. Wie ihr hier seht sind es tatsächlich nur das Tempo in dem ihr den Teig auftragt und vielleicht noch ein klein wenig Talent fürs Malen. Traut euch dran! Es ist viel leichter als es ausschaut.

Bisher haben meine Kinder trotz vieler Pancakes (einer muss die leckeren Katzen etc ja auch essen) noch kein Pancake-Trauma entwickelt. Ich werde also auch in der nächsten Zeit sicherlich noch das ein oder andere teigtastische Motiv für euch backen.

Die süßesten Grüße

Christine

4 comments on “{Pancake-Art} Tutorial einer Pfannenkatze und mein erstes youtube-Video”

  1. Pancake-Art ist etwas, was man immer wieder in den sozialen Netzwerken sieht, umso mehr erfreut es mich, Bildmaterial von dir zu sehen! Gratuliere zu der echt süßen Katze. Ich möchte auch unbedingt mehr davon! Mehr Pancakes, mehr Videos und mehr Katzen! 😀

    Viele liebe Grüße
    Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.