Christine

christine Backen, kochen, basteln und dekorieren könnte ich stundenlang. Darüber reden auch. Und darüber schreiben… das mache ich auf diesem Blog.

Ich freue mich sehr, dass du den Weg auf meinen Blog gefunden hast und hoffe natürlich, dass ich dich mit dem ein oder anderen Rezept oder einer Bastelidee begeistern kann.

Als Mama von zwei Kindern bin ich selten alleine in der Küche oder am Basteltisch anzutreffen. Mein kleines Backfräulein und der Bastelbub begleiten mich bei vielen Aktionen und machen mein Leben ein gutes Stück bunter.

Ein wenig über den Menschen der hier bloggt:

Backen ist für mich eine Art Yoga: Tiefenentspannung und Gedankentreibenlassen. Lese ich Bücher, hat das den gleichen Effekt und so überrascht es nicht, dass Lesen eine weitere totale Leidenschaft ist. Weil ich es sehr, sehr, sehr wichtig finde, dass Kinder den Weg zu Büchern für sich entdecken können, habe ich 2005 in meiner Freizeit die Lese- und Schreibwerkstatt gegründet. Hier dreht sich alles darum, wie man kleine Leseratten für die Welt der Literatur begeistern kann. Auf der Lesenische blogge ich mit einem Freund über wundervolle Kinderbücher und Aktionen rund um Literatur und Leselust.

Reisen und wandern stehen ebenfalls ganz oben auf der Liste der Dinge, die ich am Liebsten mache.

Ideen kommen mir ständig und immer wieder wandern die Besten davon in mein Ideenbuch, dort warten sie bis sie umgesetzt werden oder in Vergessenheit geraten. Meine Familie und meine Freunde sind mir total wichtig und für sie backe und koche ich auch am allerliebsten. Anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern, macht mich glücklich. Schokolade auch.

Mit Kaffee kann man mich jagen – für eine Tasse Tee lasse ich die Arbeit jederzeit liegen. Meinen Garten und vor allem mein Kräuterbeet liebe ich. Mein Mann ist ordentlicher als ich. Ich bin kreativer. Der Tag hat immer zu wenig Stunden und Menschen die sich langweilen, geben mir Rätsel auf.

2016 ist mein erstes Backbuch „Pancakes“ erschienen. Klick.

Und wenn du noch mehr von mir und meiner Pancake-Leidenschaft erfahren möchtest, dann findest du hier und hier noch weitere filmische Beiträge.

Nun weißt du einiges über mich. Und da ich selbst auch recht neugierig bin frage ich dich einfach: Wer liest diese Zeilen gerade? Wie hast du den Weg zu meinem Blog gefunden? Welche Themen interessieren dich?

Viel Freude beim Stöbern und Lesen wünsche ich dir!

Ich sende dir ein Lächeln!

 

Christine

 

 

Wer die älteren Beiträge liest, bemerkt, dass neben mir die erste Zeit auch Steffi gebloggt hat. Mittlerweile ist sie nicht mehr aktive Bloggerin, sondern nur noch Leserin mit vielen anderen Leidenschaften, die sie vom Bloggen abhalten.

Steffi

Hallo, ich heiße558472_3096185461223_1596236661_n Steffi und bin der andere Teil von Little Red Temptations. Seit einem Jahr liebe ich es zu backen, kochen und Dekorationsmaterial zu basteln. Mit Christine kann ich meine Leidenschaft teilen und ich hoffe mit dir auch.

Was könnte ich dir über mich erzählen?

Vor gut zwei Jahren ist mir noch alles verbrannt, was ich backen wollte. Jetzt in meiner eigenen Küche zu kochen erfüllt mich mit Freude und meistens gelingen mir meine Kuchen, Cupcakes und Cakepops und auch alles andere. Zudem lese ich gerne und viel und liebe die Arbeit mit Kindern. Ich schaue ausserdem gerne Filme und rede über Filme. Auch hier kommt das Kochen und Backen wieder ins Spiel, denn schließlich kann man auch filmbezogen Essen zubereiten. Und damit aus unseren kleinen Sünden kein Hüftgold wird, mache ich auch gerne Zumba und fahre viel und gerne Fahrrad. Und im Gegensatz zu Christine liebe ich Kaffee, trinke aber auch gerne Tee.

+d33littleredtemptations

Merken

16 comments on “Über uns”

  1. Ich wünsche euch viel Spaß und viele Leser für euren Blog. Und ich stehe euch als Tester für die vielen Hüftgoldbeschenker gerne zur Verfügung. Als ordentlicher Ehemann helfe ich auch beim Kücheaufräumen mit.

  2. Und wieder eine neue Idee! Klasse!!
    Ich freue mich auf eure Rezepte, Plauderei etc..
    Süße Grüße von Cheriechen

    PS: Kann man Timo mieten, leasen, oder so?

  3. Ich habe schon Steffi darüber informiert, aber.. könnt ihr ein Rezept für Sushi hier reinstellen? Wenn ich in der Stadt bin und Sushi kaufe, ist es so teuer ( ein winzige Platte 5-€!!!).

  4. Halli Hallo ihr Lieben 😀

    seit einiger Zeit verfolge ich schon euren Blog und eure Facebook-Seite und habe nun die Möglichkeit bekommen, ein paar wundervolle Blogs für den Best Blog Award zu nominieren.
    Dafür habe ich auch euch ausgewählt.
    Ich hoffe, ihr habt bisher noch keine Nominierung (weil ihr sonst evtl. nochmal die Fragen beantworten müsstet) und würde mich freuen, wenn ihr mitmacht 🙂

    Liebe Grüße
    Coco
    -Ein Quäntchen Zucker-

  5. Hallo Christine und Steffi,

    ich verfolge Euch schon länger, ich denke das ist ca. 10 Monate her und bekomme seither immer Eure neuen Posts per Email mitgeteilt und dann geht es ans stöber. Muss wirklich sagen, dass es mir bei Euch nie langweilig wird und weil ich selbst so gerne koche und backe habe ich schon viel bei Euch gefunden. Bei FB habe ich auch geliked und über BlogConnect bleibe ich auch auf dem laufende, als Tine Hill.
    Bleibt mir nur zu sagen, macht weiter so, ich bin dabei 🙂 . Ausserdem bei G+ auch noch geteilt. So das wars erst mal und ich hüppe noch in den Lostopf. Danke.

    Liebe Grüße
    Tine

  6. Hi Christine, ich habe mir gerade den Film angeschaut! Wow! Das ist ja genial, was Du aus dem Pancake Teig zauberst! So witzig und cool! Toll! Ganz liebe Grüße, Karo

    • Hallo Karo,

      ja, die Pancake-Art und ich, wir sind irgendwie auf ganz verrückte Art und Weise zueinander gekommen. Und seitdem habe ich so viele lustige Erlebnisse damit gehabt. Letztes Jahr im November war ich für das ZDF in Berlin und habe Kanzlerkandidaten für nen Satirebeitrag als Pancake gemalt. Das war schon sehr verrückt.
      Liebe Grüße
      Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.