Schlagwort: Schweinchen

Knallbonbons selber machen – DIY für die Silvesterparty

Mit diesen Knallbonbons bringst du Stimmung in die Silvesterparty. Das DIY ist schnell und einfach gemacht. Je nach Füllung sind sie für Kinder oder Erwachsene wunderbare kleine Geschenke. Du kannst sie für Silvester, Hochzeiten, Geburtstagen oder Kindtaufen verwenden.

Schnelles Silvester-DIY

Merkt ihr meine Vorfreude auf Silvester? Bereits im letzten Beitrag habe ich euch meine diesjährigen Knalltüten vorgestellt und jetzt geht es mit Knallbonbons knallig weiter. Silvester! Ich freue mich darauf. Und meine Kinder auch. Das Backfräulein und der Bastelbub sind schwer mit mir am Vorbereiten. Wir nutzen die gar nicht mal so ruhige Zeit zwischen den Tagen und backen und basteln und probieren alles aus. Herrlich!

Die Knallbonbons sind ruckzuck gebastelt und ihr könnt auf geschickte Art und Weise kleinere Schokoladenleckereien darin verwerten. Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber bei uns ist soooo viel Schokolade angefallen in diesem Jahr, dass ich in nächster Zeit so manchen Nikolaus verbacken muss. So viel kann kein Kind essen! Aber überall sind Weihnachtsfeiern, die Verwandtschaft schenkt und schon ist der Süßigkeitenschrank gefüllt und mag kaum noch zugehen.

Mit diesen Knallbonbons bringst du Stimmung in die Silvesterparty. Das DIY ist schnell und einfach gemacht. Je nach Füllung sind sie für Kinder oder Erwachsene wunderbare kleine Geschenke. Du kannst sie für Silvester, Hochzeiten, Geburtstagen oder Kindtaufen verwenden.

Mit diesen Knallbonbons bringst du Stimmung in die Silvesterparty. Das DIY ist schnell und einfach gemacht. Je nach Füllung sind sie für Kinder oder Erwachsene wunderbare kleine Geschenke. Du kannst sie für Silvester, Hochzeiten, Geburtstagen oder Kindtaufen verwenden.

Doch nicht nur Weihnachtsschokolade könnt ihr verwerten. Auch Klopapierrollen lassen sich hier herrlich verbasteln. Zwischen meinem Mann und mir gibt es ja immer die Diskussion wie viele Klopapierrollen man sammeln kann, ohne als Messie zu gelten. Ab einer Zahl X wirft mein Mann mir immer vor, dass ich nie und nimmer so viele leere Rollen verbasteln kann. Tja, liebster Mann: da sieh dir mal die Knallbonbons an!

Bereits in der Vorbereitung für mein neu erschienenes Kinderbastelbuch hat mein Mann ja einräumen müssen, dass es sich in meinem Fall tatsächlich gelohnt hat diverse Eierkartons und Klopapierrollen aufzuheben. In dem Buch finden sich nämlich viele Projekte aus einfachen Materialien die man eigentlich in der Regel im Haus hat. Das Buch könnt ihr übrigens signiert auch direkt bei mir bestellen, falls ihr mal auf der Suche nach einem Geschenk für kleine Bastelmäuse seid. Glaubt mir: da steckt jede Menge Herzblut drin und gaaaanz viele Klopapierrollen auch!

Knallbonbons für die kleinen Gäste

Mit diesen Knallbonbons bringst du Stimmung in die Silvesterparty. Das DIY ist schnell und einfach gemacht. Je nach Füllung sind sie für Kinder oder Erwachsene wunderbare kleine Geschenke. Du kannst sie für Silvester, Hochzeiten, Geburtstagen oder Kindtaufen verwenden.

Aber nun zu den Knallbonbons. Meine sind für die Kinder auf der Party bestimmt und entsprechend sind sie auch gefüllt mit ein wenig Süßkram, kleinen Marienkäfern, etwas Konfetti und einem Luftballon. Vor allem mein Sohn hatte wahnsinnig viel Freude beim Befüllen und wir mussten ein Knallbonbon schon dezent kennzeichnen, damit er ja auch einen blauen Luftballon bekommt (und bloß keinen rosafarbenen). Vielleicht fällt einem von euch ja die Markierung auf:

Mit diesen Knallbonbons bringst du Stimmung in die Silvesterparty. Das DIY ist schnell und einfach gemacht. Je nach Füllung sind sie für Kinder oder Erwachsene wunderbare kleine Geschenke. Du kannst sie für Silvester, Hochzeiten, Geburtstagen oder Kindtaufen verwenden.

Neben etwas Füllmaterial braucht ihr neben den Klopapierollen tatsächlich nur noch Kleber, Schere und dünnes Geschenkpapier. Wichtig ist bei Letztgenanntem, dass es leicht zu zerreißen ist. Ein wenig Band oder eine Kordel zum Verknoten und euer Material ist vollständig.

Ihr müsst das Papier zurecht schneiden und die Klopapierrolle mit Kleber dünn beschichten. Das Papier drumherum rollen und auf einer Seite mit Band verschließen, dann befüllen und die zweite Seite verschließen.

Mit diesen Knallbonbons bringst du Stimmung in die Silvesterparty. Das DIY ist schnell und einfach gemacht. Je nach Füllung sind sie für Kinder oder Erwachsene wunderbare kleine Geschenke. Du kannst sie für Silvester, Hochzeiten, Geburtstagen oder Kindtaufen verwenden.

Ich selbst habe noch einen meiner Lieblingsstempel aus dem neuen SU-Katalog verwendet. Die Schweinchen haben es mir echt angetan und meine Tochter übernahm dann das Ausmalen. Für ihre 7 Jahre bin ich immer wieder erstaunt, wie genau und exakt sie malt. Und so ein Glückschwein passt doch perfekt zu Silvester.

Mit diesen Knallbonbons bringst du Stimmung in die Silvesterparty. Das DIY ist schnell und einfach gemacht. Je nach Füllung sind sie für Kinder oder Erwachsene wunderbare kleine Geschenke. Du kannst sie für Silvester, Hochzeiten, Geburtstagen oder Kindtaufen verwenden.

Ein kleiner Tipp wenn ihr Knallbonbons für Erwachsene basteln wollt, die tatsächlich auch knallen sollen (das wäre mir für Kinder zu laut): bei amazon* gibt es Cracker Stäbe, die den Knalleffekt erzeugen. Solche Knallbonbons sind ja nicht nur für Silvester geeignet. Auch für Hochzeiten und andere Feste sind sie wortwörtlich ein Knaller. Für Erwachsene würde ich z. B. noch eine kleine Glücksnachricht einfüllen und je nach Gelegenheit Rubbellose.

Wir sind schon ganz gespannt, wie unsere Knallbonbons ankommen werden. Mein Sohn hält es kaum noch aus und würde soooo gerne heute schon ein Bonbon knallen lassen. Und wenn ich es mir so überlege: vielleicht sollten wir gleich noch eines vorab testen. Nur so zur Sicherheit, nicht etwa aus großer Neugier.

Ich sende euch ein Lächeln und hoffe, dass euch die Idee gefällt.

Christine

Und wie beim letzten Beitrag schon erwähnt: bei Kreativ durcheinander dreht sich dieses Mal auch alles ums Feiern.

* In diesem Beitrag habe ich einen affiliate Link zu amazon verwendet, das bedeutet, dass ich einen kleine Beitrag verdiene, solltest du über diesen Link dort einkaufen.

Mit diesen Knallbonbons bringst du Stimmung in die Silvesterparty. Das DIY ist schnell und einfach gemacht. Je nach Füllung sind sie für Kinder oder Erwachsene wunderbare kleine Geschenke. Du kannst sie für Silvester, Hochzeiten, Geburtstagen oder Kindtaufen verwenden.
Mit diesen Knallbonbons bringst du Stimmung in die Silvesterparty. Das DIY ist schnell und einfach gemacht. Je nach Füllung sind sie für Kinder oder Erwachsene wunderbare kleine Geschenke. Du kannst sie für Silvester, Hochzeiten, Geburtstagen oder Kindtaufen verwenden.

Merken

Merken

Sauereien im Internet – meine erste Schweinetorte

ChristinebloggtAch geben wir es doch zu. Diese Torte führt uns doch, nicht nur was Wortspiele angeht, in Versuchung. Schon einige Male habe ich Fotos von diesen Schweinchentorten gesehen und jedes Mal habe ich mich aufs Neue in sie verliebt. Sieht aber auch zu schön aus!

Nun habe ich endlich die Gelegenheit genutzt (30. Geburtsttag meines Bruders) um sie einmal nachzubacken. Lustigerweise hatte Steffi fast zeitgleich die gleiche Idee und wir staunten nicht schlecht, als wir uns gegenseitig von unseren Backplänen fürs Wochenende erzählten. Und obwohl wir die gleiche Torte planten, ist dann doch zweimal alles ganz anders, was die einzelnen Komponenten angeht. Lest euch also ruhig beide Posts durch!schwein

Das Innenleben meiner Torte bildet ein Schokomandel-Kuchen. Gebackt habe ich ihn in einer 20er-Form und mit großen Kitkats verkleidet. Das Schlammbad ist eine Ganache, die Schweine sind aus Marzipan geformt.

Ihr braucht:

2-3 5er-Packungen von den großen Kitkats

100-150 g Marzipan und ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe für die Schweine

Für dich Ganache:

300 ml Sahne

80 g Butter

250 g Zartbitterkuvertüre

Für den Teig:

225 g Zartbitterschokolade

1 EL Wasser

150 g brauner Zucker

175 g weiche Butter

30 g gemahlene Mandeln

1 TL Backpulver

5 Eier getrennt

100 g gehackte Mandeln

So geht es:

Am Tag vorher bereitet ihr die Ganache zu, da diese über Nacht im Kühlschrank durchkühlen muss. Die Sahne wird dazu aufgekocht, dann kommt die Butter und die Schokolade hinzu. Alles verrühren bis die Schokolade vollkommen geschmolzen ist. Abkühlen lassen.

Die Schweine können auch schon einen Tag vorher vorbereitet werden. Dazu wird das Marzipan mit der Lebensmittelfarbe rosa eingefärbt. Anschließend nach Lust und Laune Schweine (Beine, Popos…) formen. Wer mag, kann den Schweinen mit etwas geschmolzener Kuvertüre auch noch Augen und einen Mund malen. schwein1

Der Teig: Eine Springform (20er) wird gefettet, der Ofen auf 180° vorgeheizt.

Die Schokolade wird im Wasserbad geschmolzen (mäßige Hitze, ständig Rühren). Zucker hinzugeben und rühren bis er sich aufgelöst hat, Butter hinzufügen und unterrühren. Topf vom Herd nehmen und nach und nach das Mehl, das Backpulver und die Mandeln unterrühren (diese drei Zutaten vorher miteinander vermischen).

Eier trennen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Schokomasse heben. Die gehackten Mandeln zum Schluss unterheben und alles in die Springform geben.

Im Backofen ca. 45 Minuten backen, bis der Kuchen fest ist (er platzt beim Backen auf). Mindestens 30 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter zum vollständigen Auskühlen geben.

Die Schweinchentorte:

Der ausgekühlte Kuchen wird nun mit der Ganache bestrichen. Die Ränder müssen genug Creme haben, damit die Kitkats gut halten. Oben dient die Ganache als Schlamm, in dem die Schweine versinken. Die Kitkats brecht ihr jeweils in zwei Riegel und klebt diese dann fest, indem ihr sie an die Ganache drückt. So umrandet ihr den Kuchen. Ich habe zum Schluss eine Schleife herum gebunden. Sieht schön aus und fixiert das Ganze nochmal.

Zum Schluss die Schweine im Trog drapieren und fertig! Bis zum Verzehr kalt stellen und dann genießen. Und auf keinen Fall an die Kalorien denken! Das wäre ne Schweinerei!   schwein2