Kategorie: DIY

Spielidee mit Kronkorkenbienen

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Weltbienentag 2020

Vor einigen Tagen hat mich ein Zeitungsartikel total traurig gemacht. Im Nachbarort haben Unbekannte 45 Bienenstöcke mit einem Schaum eingesprüht und dabei 50.000 Bienen getötet. Meine Kinder fragten mich ganz erschrocken: „Warum macht jemand so etwas?“ Und meine Antwort lautete: „Ich weiß es nicht.“ Und genau so ist es. Obwohl ich mit Sicherheit fantasiebegabt bin, fehlt mir das Vermögen solche Taten nachzuvollziehen. Warum haben Menschen eine solche Freude daran, einfach Leid zu verursachen? Was geht in einem Menschen vor, der einfach so Tiere zum Sterben verursacht?

Während die Kinder und ich für den Weltbienentag am basteln waren und ich die Bienenstunden für die Lesenische am Vorbereiten war, habe ich immer wieder an diese Meldung denken müssen. Und mir ist so bewusst geworden, wie wichtig es ist Kindern die Achtung vor dem Leben mitzugeben. Ich glaube, dass man von klein auf lernen kann, wirklich achtsam mit dieser Welt umzugehen. So viel zu nehmen wie man braucht, so gut wie möglich zu anderen Lebewesen zu sein und eine große Dankbarkeit für die Natur zu empfinden.

Wie gut, dass es heute in Kindergärten und Schulen so viele Projekte dazu gibt.

Und während ich mit meinen Kindern über die Frage nach dem Warum diskutierte, sind am Basteltisch dann diese kleinen Korkenbienchen entstanden in die wir ganz verliebt sind. Ein Upcyclingprojekt, das im Grunde fast nur aus Resten besteht: Kronkoren, altes Papier, Korken.

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Die Korken, die ich verwendet habe, sind allerdings gut versteckt. Meine Tochter kam auf die Idee die Bienen über das Bild fliegen zu lassen. So sind auf der Rückseite der Kronkorken Magnete befestigt. Hinter dem Bild ist der zweite Magnet an einem kleinen Korken befestigt, so dass die Bienen über das Bild fliegen können.

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Meine Tochter, das Backfräulein, ist eine wahre Meisterin darin, solche Magnetbilder zu gestalten. Sie hat da für ihren Bruder schon wunderbare Spielbilder erfunden. Mit wilden Dinos oder Unterwasserwelten.

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Und für den Bastelbub, der bald in die Schule kommt, ist es eine wunderbare Aufgabe das Schneiden zu üben.

Da fliegen sie also, die kleinen Bienen und wir hoffen, dass die Menschen ihre echten Brüder und Schwestern immer sehr zu schätzen wissen.

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Gestern haben wir auf Instagram unter dem Hashtag #summ_mit_uns ebenfalls Ideen rund um die Bienen gesucht und heraus gekommen ist eine wundervoll bunte und total kreative Sammlung rund um die Bienen. Schaut gerne mal, was sich dort alles an Ideen tummelt.

Ich sende euch ein Lächeln

Chrissi

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Muttertagskarten mit eingebautem Blumengruß

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Bald ist Muttertag

Heute habe ich eine Muttertagskarte für euch, die der ein oder anderen Mama vielleicht den Muttertag ein wenig verschönert. Es ist ganz seltsam: als ich Ende des Jahres meinen Geburtstag gefeiert habe, hatte ich einen Wunsch. Ich habe mir von all meinen Freunden Zeit gewünscht. Und eigentlich sollte dieses Jahr das Jahr werden, in dem ich ständig schöne Tage mit meinen Freundinnen und Freunden habe. In dem wir gemeinsam grillen, wandern, kreativ sind, brunchen, unterwegs sind… meine Freunde waren total kreativ als es darum ging mir Zeit zu schenken.

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Wir werden diese Zeitmomente irgendwann nachholen. Nun freue ich mich, wenn wir uns Zeit nehmen zum Briefe schreiben, telefonieren, mailen. Auch für meine Mama hatte der Muttertagsplan schon festgestanden: im vergangenen Jahr sind wir statt Geschenk zum ersten Mal gemeinsam frühstücken gegangen und haben uns eben auch Zeit geschenkt. Zeit nur für uns. Ohne die Kinder, ohne die Männer. Und das war so wunderschön, dass wir es für dieses Jahr dann gleich festgehalten haben.

Doch das Leben geht nun einmal seine eigenen Wege und so machen wir hier das Beste aus der Zeit in der der Corona-Virus unser Leben bestimmt.

Dafür gibt es dann zumindest eine mit extraviel Liebe gefüllte Muttertagspost. Und als Zugabe zur Liebe verstecken sich im Blumentopf dann auch gleich noch Blumensamen. Ich dachte mir, dass das doch eine wunderschöne Geste ist: man sieht den Blumen beim Wachsen und Nachher beim Blühen zu und denkt immer an den anderen.

Muttertagskarte

Für die Karten braucht ihr:

braunen Tonkarton in A5 (in der Mitte gefalzt)

Kleber

Heißkleber

Grünen Karton

Schere

Blumensamen und einen Teefilter (ein Kaffeefilter geht auch)

buntes Papier

So wird es gemacht:

Halbiert den Teefilter, so dass ihr nur das untere Ende habt. Füllt etwas Blumensamen in den Teefilter und faltet ihn so, dass der Samen nicht rausfällt. Klebt ihn unten auf der Karte gut fest.

Aus dem grünen Karton schneidet ihr einen Stengel und ein Blatt aus und klebt es ebenfalls auf die Karte.

Nun kommt die Blume: Schneidet euch einen Kreis aus buntem Papier und schneidet diesen dann spiralförmig bis zur Mitte. Danach rollt ihr von außen angefangen, das Papier bis zur Mitte hin zusammen. Dafür habe ich euch ein Video gemacht. Da seht ihr ganz einfach erklärt, wie die Blumen funktionieren.

Am Ende klebt ihr mit Heißkleber die Blume fest an der Mitte des Kreises fest. Dann ab auf die Karte und fertig.

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Wer mag, stempelt noch Mama drauf. Und das Wichtigste ist dann natürlich die Botschaft die ihr euren Mamas in die Karte schreibt. Ich selbst bin nun blumendreh-süchtig. Ich verbastle hier einen Rest nach dem anderen. Vor Jahren hatte ich schon einmal die Ranunkeln gemacht (so heißen diese Blüten) und auch da konnte ich mich kaum noch stoppen. Damals habe ich eine bebilderte Anleitung für euch gemacht.

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Muttertagskarte etwas einfacher: Variante für Kinder

Für Kinder habe ich auf der Lesenische die gleiche Karte, aber in einer wesentlich einfacheren Blumenvariante. Nix mit Heißkleber! Außerdem findet ihr auf der Lesenische auch noch einen total schönen Buchtipp für Mamas. Ich liebe das Buch! Ja, und die Anleitung, wie man ein Muttertagselfchen schreibt, gibt es dort auch in dieser Woche.

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Mit den Samstagsbeiträgen auf der Lesenische halten wir ja unsere Lese- und Schreibwerkstatt am Laufen und schauen, dass wir den Kindern auch weiterhin jede Menge Inspirationen schenken können. Und ehrlich: eine Woche ohne Lese- und Schreibwerkstatt ist für mich einfach nicht vorstellbar!

Gerade im Moment schießen ununterbrochen Ideen durch meinen Kopf und in den nächsten Wochen werdet ihr auf der Lesenische gaaaanz viele Inspirationen rund um Bücher und Leselust-Ideen finden.

Ich sende euch ein Lächeln!

Christine

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Tiere basteln aus Klopapierrollen

Tiere aus Klopapierrollen basteln macht Spaß und geht so einfach. Wir basteln Waldtiere mit den Kindern.

Das geheime Leben der Klopapiertiere

Alles begann mit einer Aufgabe, die die Pfadfinder vom Stamm Albert Schweitzer (an dieser Stelle freundliche Werbung an die Pfadis!) ihren Pfadfindern und Wölflingen gestellt hatte.

Tiere aus Klopapierrollen basteln macht Spaß und geht so einfach. Wir basteln Waldtiere mit den Kindern.

Die Kinder sollten einen Quatsch-Brief an eine Tierschutzorganisation verfassen und begründen, warum man das Klopapier nun unter Tierschutz stellen soll. Der Hintergrund zu dieser Aufgabe sind natürlich die zahlreichen Hamsterkäufe, rund ums Klopapier. Es ist ja tatsächlich selten in den Regalen geworden.

Das Backfräulein ist gleich kreativ geworden und hat mir einen Brief diktiert. Uns war natürlich sofort klar, dass es nur die geheimen Klopapiertierchen sein können, die man schützen muss. Die, die am Ende der Rolle gut getarnt als graue, unscheinbare Pappe übrig bleiben.

Mit den fantasievollen Augen des Künstlers entdeckt man darin schnell die unterschiedlichsten Tiere. Wir haben gleich einige Waldtiere darin entdeckt und diese dann gestaltet.

Tiere aus Klopapierrollen basteln macht Spaß und geht so einfach. Wir basteln Waldtiere mit den Kindern.

Tiere aus Klopapierrollen basteln macht Spaß und geht so einfach. Wir basteln Waldtiere mit den Kindern.

Tiere aus Klopapierrollen basteln macht Spaß und geht so einfach. Wir basteln Waldtiere mit den Kindern.

Waldtiere aus Klopapierrollen

Wenn ihr die Tarnung erst einmal durchschaut habt, findet ihr sicherlich auch ganz viele Tiere in den Klopapierrollen. Und ehrlich: ich glaube vielleicht liegt darin der Sinn des Klopapierhamsterns begründet. Vielleicht haben mittlerweile einige Menschen die Klopapiertierchen entdeckt und sammeln sie nun eifrig. Und die ganze Papierverpackung drum herum ist nur schmückendes Beiwerk?

Wenn du selbst kreativ werden willst, brauchst du nur Acrylfarbe oder eine andere gut deckende Farbe. Für Details empfehle ich gerne Acyrlstifte. Zwei wirklich gute Produkte, die wir benutzen, habe ich euch schon in der Märchenzeit empfohlen. Da zeige ich euch, wie ihr Märchenfiguren aus Korken gestalten könnt. Und vielleicht bekommt der ein oder andere ja gerade Lust, seine Kreativität bei unserer Märchenzeit auszuleben? Wir freuen uns auf Ideen, rund um die Welt der Märchen.

Zurück zu den Waldtieren:

Neben Klopapierrollen und Acrylstiften braucht ihr nur noch Pinsel. Und optional könnt ihr natürlich mit getrockneten Blättern, kleinen Ästen etc noch kreativer werden.

Das Backfräulein und ich haben die Rollen erst mit weißer Acrylfarbe grundiert. Nach dem Trocknen haben wir dann mit den Stiften die Details gemalt.

Tiere aus Klopapierrollen basteln macht Spaß und geht so einfach. Wir basteln Waldtiere mit den Kindern.

Und wenn ihr gerade auf der Suche nach Ideen zu Toilettenpapierrollen-Nutzungsmöglichkeiten seid (wow, dieses Wort würde beim Scrabble wirklich Punkte bringen): rund um Ostern findet ihr auf dem Blog beispielsweise Kressehase, Eierbecher oder einen kleinen Sämann als Bastelidee.

Tiere aus Klopapierrollen basteln macht Spaß und geht so einfach. Wir basteln Waldtiere mit den Kindern.

Das Backfräulein und ich wünschen euch viel Freude beim Entdecken der Klopapiertierchen. Wir sind hier schon mit den nächsten Pfadfinderaufgaben beschäftigt. Denn die haben sich noch einiges ausgedacht, damit die Kinder keine Langeweile erfahren.

Ich sende euch ein Lächeln.

Christine

Tiere aus Klopapierrollen basteln macht Spaß und geht so einfach. Wir basteln Waldtiere mit den Kindern.

Märchenzeit – Vorleseglück und Kreativspaß

Märchenzeit! Mit Kindern zum Märchen Rotkäppchen basteln. Aus Korken gestalten wir Märchenfiguren mit denen man die Geschichte nachspielen kann.

Geborgenheit schenken

Wie gehen wir mit Krisen um? Das ist eine sehr persönliche Frage und die Antworten darauf werden sehr unterschiedlich ausfallen. Hamstert der eine Klopapierberge, verschanzt sich der Nächste vielleicht hinter Büchertürmen und wieder ein anderer ignoriert die Krise auch einfach und lebt sein Leben weiter wie bisher.

Als die Coronakrise richtig ernst zu werden begann, entstand in meinem Kopf die Idee der Märchenzeit. Alles über die Aktion findet ihr auf der Lesenische.

Märchenzeit

Bei der Aktion geht es in Kürze gesagt darum, dass Eltern ihren Kindern ein Märchen vorlesen. Denn Vorlesen ist für mich mit dem Gefühl tiefer Geborgenheit verbunden. Als ich klein war, habe ich die Vorlesestunden mit meiner Mama so unsagbar genossen, ich habe es so geliebt mich in ihre Arme zu kuscheln und mich bei ihr ganz sicher zu fühlen.

Märchenzeit! Mit Kindern zum Märchen Rotkäppchen basteln. Aus Korken gestalten wir Märchenfiguren mit denen man die Geschichte nachspielen kann.

Märchenzeit! Mit Kindern zum Märchen Rotkäppchen basteln. Aus Korken gestalten wir Märchenfiguren mit denen man die Geschichte nachspielen kann.

Und Sicherheit ist etwas, was Kinder gerade sehr brauchen. Sich geborgen fühlen und gut aufgehoben: wie schön ist es, sich für sein Kind bewusst Zeit zu nehmen und mit ihm gemeinsam in eine Geschichte einzutauchen. Alle Sorgen treten in diesem Moment einen Schritt nach hinten und man wird ganz präsent.

Märchenzeit – gemeinsam kreativ werden

Mit der Märchenzeit möchte ich euch einladen, mit euren Kindern gemeinsam eine wunderschöne Auszeit vom Alltag zu nehmen. Gemeinsam etwas zu backen, zu bauen oder zu gestalten. Und andere Eltern mit eurer Idee zu inspirieren. Denn wir alle brauchen gerade jetzt diese kleinen Auszeiten, die uns Luft holen lassen, die uns wieder ein wenig frische Energie spenden.

Mit meinen Kindern lese ich gerade auch viel. Natürlich nicht nur Märchen, aber auch. Einen der Klassiker, das Rotkäppchen, haben wir uns nun für die Märchenzeit vorgenommen und haben aus Korken Märchenfiguren gebastelt.

Rotkäppchen – Märchenkorken basteln

So, wie andere gerade Klopapier horten, horte ich ja die leeren Klopapierrollen – bei uns auch liebevoll Bastelrolle genannt und leere Eierkartons, Kronkorken und eben Korken. Auf diversen Feiern lasse ich sämtliche Korken verschwinden um sie dann für Bastelideen zur Verfügung zu haben.

Man kann die Korken mit Acrylfarbe bemalen. Wir lieben allerdings Acrylstifte. Die finde ich persönlich für Kinder wesentlich einfacher zu handeln. Sie eignen sich auch sehr gut um beispielsweise Steine zu bemalen.

Wenn ihr einen Tipp braucht: bei amazon* gibt es beispielsweise diese hier oder diese. Ich finde es sehr gut ein Set mit feiner Spitze und eines mit breiter Spitze zu kombinieren.

Das Gute an diesen Stiften ist, dass man auf angetrocknete Farben auch sehr gut eine zweite Farbe auftragen kann. Gleichzeitig sind sie sehr deckend.

Märchenzeit! Mit Kindern zum Märchen Rotkäppchen basteln. Aus Korken gestalten wir Märchenfiguren mit denen man die Geschichte nachspielen kann.

Märchenzeit! Mit Kindern zum Märchen Rotkäppchen basteln. Aus Korken gestalten wir Märchenfiguren mit denen man die Geschichte nachspielen kann.

Märchenzeit! Mit Kindern zum Märchen Rotkäppchen basteln. Aus Korken gestalten wir Märchenfiguren mit denen man die Geschichte nachspielen kann.

Und dann kann das Märchen auch schon nachgespielt werden. Das Backfräulein und der Bastelbub sind nun im Korkenrausch und überlegen gerade, ob sie nicht noch weitere Märchenfiguren bemalen um dann die Märchen zu mixen. Rotkäppchen fällt durch den Brunnen zu Frau Holle. Schneewittchen begegnet Rapunzel. Und die Bremer Stadtmusikanten nagen das Lebkuchenhaus an.

Wer weiß, was da im Kinderzimmer für neue Märchen entstehen? Das Märchenbuch im Hintergrund ist übrigens ein ganz Interessantes: es erzählt Grimms Märchen ohne Worte. Stattdessen findet man nur Piktogramme, die man mit den Kindern gemeinsam entschlüsseln kann. Und auch der Aracari-Verlag hat eine Rotkäppchenvariante ohne Worte, die ich sehr interessant finde.

Märchenzeit! Mit Kindern zum Märchen Rotkäppchen basteln. Aus Korken gestalten wir Märchenfiguren mit denen man die Geschichte nachspielen kann.

Zurück zum Anfang des Beitrages. Vielleicht ist die Märchenzeit eine Variante von dem, wie ich selbst gerade mit dieser Krisenzeit umgehe. Ich versuche, meinen Kindern den Alltag so schön und bunt wie möglich zu machen und versuche auf meine Art ein wenig Freude in die Welt zu bringen.

Das Beste daraus machen… das versuchen wir hier gerade jeden Tag. Und vielleicht habt ihr Lust bekommen, die Märchenzeit mit einer eigenen Idee noch ein wenig bunter zu machen?

Vielen Backideen rund um Märchen findest du in einem Beitrag, den ich vor Jahren hier in einer Märchenzeit gesammelt habe.

Märchenzeit! Mit Kindern zum Märchen Rotkäppchen basteln. Aus Korken gestalten wir Märchenfiguren mit denen man die Geschichte nachspielen kann.

Ich schenke euch ein Lächeln.

Christine

Märchenzeit! Mit Kindern zum Märchen Rotkäppchen basteln. Aus Korken gestalten wir Märchenfiguren mit denen man die Geschichte nachspielen kann.

* Affiliated Links: Wenn du bei amazon über diese Links einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision, ohne das der Artikel für dich dadurch teurer wird.

Anti-Virus-Seife – Händewaschen leicht gemacht

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

Mit Kindern Seifen machen

*Dieser Beitrag enthält Werbung.

Die Mamas unter euch kennen das nicht erst seit dem Corona-Virus: „Hast du die Hände gewaschen?“ gehört zu den Sätzen, die in unserem alltäglichen Sprachgebrauch eher häufiger vorkommen. Nun gerade bekommen auch die Kinder es von allen Seiten zu hören: Hände waschen, auf Hygiene achten, Vorsichtig sein.

Am Wochenende habe ich mir überlegt, mit den Kindern Seifen zu machen, die sie so toll finden, dass sie von sich auch öfter ans Händewaschen denken.

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

Wir haben gemeinsam eine Anti-Virus-Seife hergestellt. Total einfach und die Kinder sind so begeistert, dass ich sie erstmals bremsen muss, sich nicht ständig die Hände zu waschen. Wow, so kann es gehen.

Auf unserer Lesenische hat mein Freund Ret auch einen wirklich tollen Buchtipp für alle, die das Thema Virus mit Kindern besprechen wollen: Willi Virus. Ihr findet dort auch eine Bastelvorlage, wie man Viren fürs Fenster basteln kann und ein Erkältungsquiz gibt es auch. Die Geschichte, die von Willi, einem Schnupfenvirus, erzählt wird, erklärt ganz wunderbar wie sich Viren übertragen und wie der Mensch dabei mithelfen kann.

Ich mag die Geschichte total gerne und zu unserer Anti-Virus-Seife passt sie perfekt.

Anti-Virus-Seife

Wir haben unsere Seife Anti-Virus-Seife genannt, weil Händewaschen per se ja bereits wunderbar ist, um Bakterien und Viren in Schach zu halten. Außerdem haben wir ätherische Öle als Duftstoffe in die Seife gegeben, die bekannt für ihre antivirale Eigenschaft ist.

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

Denn seit ich für mich den Zirbenlüfter entdeckt habe der bei uns im Dauerbetrieb ist, habe ich eines festgestellt: ich war seitdem nicht mehr erkältet. Klar, hin und wieder war ich etwas angeschlagen und früher oder später wird mich auch mit Sicherheit der ein oder andere Infekt einholen. Aber generell sind wir hier so gesund durch das letzte Jahr gekommen, wie ich das seit die Kinder auf der Welt sind noch nicht erlebt habe.

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

Und das hat mich wirklich nachdenklich gemacht. Ich habe angefangen viel über ätherische Öle nachzulesen, habe begonnen Blogs zu folgen, die sich mit der Wirksamkeit ätherischer Öle beschäftigen. Zwei davon kann ich euch besonders ans Herz legen, weil sie sehr fundiert und genau Wissen weitergeben: Eliane Zimmermann schreibt auf aromapraxis wunderbare Beiträge und Margareta betreibt den wundervollen Blog aroma1mal1.

Antivirale Wirkung von ätherischen Ölen

Bei meinen Recherchen bin ich immer wieder auf Öle gestoßen, die besonders wirksam gegen Viren und Bakterien sind. Ich habe Studien gelesen, in denen beschrieben wird, dass manche Öle in Kliniken getestet wurden und man festgestellt hat, dass die Raumluft weniger Keime aufweist, wenn diese Öle in der Luft verteilt wurden.

Und so haben wir neben dem Zirbenöl, das für mich der Einstieg in die Welt der Aromatherapie war, angefangen auch andere Öle im Diffuser zu vernebeln.

Für unsere Anti-Virus-Seife haben wir das Zirbenöl benutzt und dazu noch andere Öle, die besonders antivirale Wirkungen haben: Cajeput und Ravintsara zum Beispiel, die ich mittlerweile immer dann nutze, wenn ich merke, dass eine Erkältung am Aufkommen ist.

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

Der Bastelbub hat sich eine Mischung aus Lavendel und Zirbe gemacht, das Backfräulein hat Zirbe mit Zitrone verwendet. Und jeder dieser Mischungen haben wir dann noch zwei, drei Tropfen der oben genannten Öle hinzugefügt. Die Kinder sind total stolz auf ihre Anti-Virus-Mischungen.

Gerne zeige ich euch, wie ihr die Anti-Virus-Seife ruckzuck herstellen könnt. Die Kinder hatten sich eine Silikonform ausgesucht, die ich vor Kurzem geschenkt bekommen habe, so dass unsere Seifen im Edelstein-Look daher kommen.

Anti-Virus-Seife herstellen

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

Du brauchst:

eine Silikonform (wir haben diese)

Glycerinseife

Lebensmittelfarbe (da nehmen wir immer Wilton, superergiebig und stark färbend)

ätherische Öle mit besonders starken antiviralen Eigenschaften z. B. Ravintsara, Cajeput, Zitrusöle, Nadelöle, Lavendel (Achtet hier wirklich absolut auf Qualität! Primavera oder feeling sind beispielsweise Firmen die ich euch absolut ans Herz legen kann. Mein Zirbenöl habe ich von diesem Hersteller.)

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

Optional (mit Kindern Pflicht): Glitzer

So wird es gemacht:

Schneidet von der Glycerinseife einige Stück ab und schmelzt sie in der Mikrowelle (Vorsicht! Das geht sehr schnell. Also die ganze Zeit im Auge behalten.)

Mit einem Zahnstocher wird die Masse dann mit etwas Lebensmittelfarbe eingefärbt. Soll die Seife glitzern, fügt ihr etwas Glitzerpulver hinzu.

Nun gebt ihr einige Tropfen der ätherischen Öle zur Seife. Bei der Dosierung kommt es immer darauf an, wie viel Seifenmasse ihr zum einen verwendet und welche Öle ihr im Einsatz habt.

Margareta hat eine sehr schöne Übersicht auf ihrem Blog zum Thema Verdünnen der Öle.

Wir haben für eine Füllung der Edelsteinform 3 Tropfen Ravintsara und Cajeput genommen und dann mit jeweils 3 Tropfen Lavendel und Zirbe oder Zitrone und Zirbe aufgefüllt, hatten also insgesamt ca. 12 Tropfen. Zirka, weil meistens ein, zwei Tropfen mehr von den Kindern in die Mischung gegeben wurden.

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

Die flüssige Seifenmasse wird dann in die Silikonform gestellt und festwerden lassen. Das ging bei uns sehr schnell, da es draußen kalt war und die Seifen nach einer halben Stunde bereits fest waren.

Nun werden hier also eifrig die Hände gewaschen mit unserer neuen Anti-Virus-Seife und ihr werdet in Zukunft mit Sicherheit an der ein oder anderen Stelle noch etwas mehr über ätherische Öle lesen.

Oh, und eine weitere Seifenidee mit getrockneten Blüten habe ich hier noch für euch.

Ich sende euch ein Lächeln.

Christine

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen

*Affiliated Links: Wenn du über einen Link der zu amazon führt, dort einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass der Artikel dadurch für dich teurer wird.

Anti-Virus-Seife mit Kindern herstellen