Kategorie: Geschenk

Blütenkerzen als Geschenk zum Kindergartenabschied

Kerzen mit selbstgepressten Blüten - einfache DIY Idee

Abschied vom Kindergarten

Nun hat auch der Jüngste die Kindergartenzeit abgeschlossen und natürlich haben wir uns wieder ein Geschenk für die Erzieherinnen überlegt. Blütenkerzen haben wir bei trytrytry gesehen und fanden die Idee so bezaubernd, dass wir beim nächsten Spaziergang gleich Blüten gesammelt haben und daheim in einem dicken Buch gepresst haben.

Die Blütenkerzen sehen so wunderschön aus und die Idee dahinter ist so einfach!

Kerzen mit selbstgepressten Blüten - einfache DIY Idee

Anleitung Blütenkerzen

Material:

1 Kerze

1 Teelicht

1 Borstenpinsel

getrocknete Blüten

So wird es gemacht:

Teelicht anzünden und brennen lassen, bis der Wachs oberflächig geschmolzen ist.

Nun Blüte um Blüte auf die Kerze legen und zart mit dem flüssigen Wachs bepinseln. Vor allem die Ränder alle gut bedecken. Je dünner der Wachs aufgetragen wird, desto schöner ist das Ergebnis.

Idee: Mit einem feinen Band oder einer Naturschnur umwickelt, sieht die Kerze besonders dekorativ aus.

Gute Gedanken für die Erzieherinnen

Weil ich immer noch gerne etwas Persönliches beifüge, habe ich für die Erzieherinnen noch gedichtet. Gerne gebe ich euch meine gereimten Zeilen zum Ausdrucken weiter:

Gedicht für Erzieherinnen für den Kindergartenabschied

Schreibt mir gerne, wenn ihr die Textvorlage braucht.

Kennt ihr schon meine Geschichte „Licht sein„? Wenn ihr Geschichten mögt, wäre das ebenfalls eine passende Beilage für die Kerzen.

Zwei weitere Ideen habe ich hier für euch: einmal kleine Seifen in Minigugl-Form und selbstgemachte Wachsmalstifte in Herzform (von letztgenannten haben wir auch noch jeweils zwei den Kerzen beigelegt).

Nun heißt es: Schule für den Bastelbub.

Kerzen mit gepressten Blüten sind ein wunderbares Geschenk - einfache DIY Idee

Wir sind gespannt und freuen uns mit ihm auf den baldigen Start in einen neuen Lebensabschnitt.

Ich sende euch ein Lächeln.

Chrissi

einfache DIY Idee - Kerzen mit selbstgepressten Blüten

Candy-Kiste – perfekt für Partys

Perfekt für jede Party: ob Kindergeburtstag, Hochzeit, Geburtstag, Sommerparty - Die Candy Kiste sorgt für Freude bei allen Naschkatzen!

Begeisterungsschreie bei den Kindern: die Candy-Kiste

Endlich wieder Partys! Hier ist gerade die totale Yeah-Stimmung.

Der Kommuniontermin (15.08.) steht endlich! Yeah!

Die Einschulung naht (17.08.)! Yeah!

Davor noch zwei Sommergeburtstage! Doppel-Yeah!

Ich freue mich und habe so wahnsinnig viel Lust darauf, die Feste vorzubereiten und zu planen. Die Kommunion wird ja nun eher eine Sommerparty. Aber was solls? Kommunionkleid nach der Kirche aus und ab in den Pool, wenn der August mit knackigen Temperaturen kommt. Hawaii-Ketten für die Gäste statt Anzug und Krawatte.

Wir haben Lust zu feiern und so kam mir die Idee aus einer ausrangierten Erdbeerkiste eine Candy-Kiste zu packen.

Perfekt für jede Party: ob Kindergeburtstag, Hochzeit, Geburtstag, Sommerparty - Die Candy Kiste sorgt für Freude bei allen Naschkatzen!

In der ist Platz für gaaaanz viele Süßigkeiten! Oder, wenn man eher die herzhaften Dinge mag, natürlich auch für Chips, Brezzeln und co. Unsere Vorab-Testkiste hat bei den Kindern für leuchtende Augen gesorgt (ok, bei mir zugegebenermaßen auch) und hier wird genascht.

Die Candy-Kiste

Du brauchst:

eine leere Erdbeerkiste oder eine vergleichbare Holzkiste

Farbe (ich habe das neue Kreativspray von edding verwendet – Werbung wegen Markennennung)

und je nach Dekolust:

Papierstrohhalme

Garn

Maskingtape

Kleber

Schere

Servietten

Spitzenkuchendinger von denen ich den korrekten Namen nicht kenne

Zuerst sprayst du die Kisten ein oder bemalst sie mit Acrylfarbe. Gut trocknen lassen!

Für die Wimpelkette habe ich Garn abgemessen und mit Maskingtape dekoriert. Die Strohhalme habe ich eingeschnitten und in die Spalten das Garn gesteckt. Da braucht man keinen Kleber. Mit Heißkleber habe ich allerdings die Strohhalme an der Kiste befestigt.

Um die Kiste habe ich die Spitzenkuchendinger geklebt und dann mit Servietten verziert.

Fertig!

Perfekt für jede Party: ob Kindergeburtstag, Hochzeit, Geburtstag, Sommerparty - Die Candy Kiste sorgt für Freude bei allen Naschkatzen!

Dann kommt der Lieblingsteil: im Laden Lieblingssüßigkeiten aussuchen und die Kiste damit füllen! Naja, und dann kommt der liebste Lieblingsteil – das gemeinsame Naschen!

Ehrlich: die Kiste wird hier geliebt! Wir haben schon tausend weitere Ideen! Und wenn dich diese Idee inspiriert hat, dann schicke mir gerne ein Bild von deiner Variante.

Ich sende dir ein Lächeln!

Chrissi