Kategorie: Basteln

Korkenbienen im Regenbogenlook

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

So viel Gesumme…

* Dieser Beitrag enthält Werbung für die PILOT PINTOR Marker.

Vor einer Woche war der Weltbienentag! Immer wieder lesen wir vom Insektensterben, von versiegelten Flächen, von Monokulturen und Düngemitteln. So viel, was den Insekten und speziell auch den Bienen das Leben schwer macht. Dabei sind sie so unglaublich wichtig für uns! Was wären die Menschen ohne die Bienen?

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Auf der Lesenische habe ich in den beiden vergangenen Wochen samstags mit meinen kleinen Leseratten schon viel zum Thema Bienen gemacht. Und am nächsten Samstag werden wir Punkt 10 Uhr einen weiteren Beitrag freischalten. Dort stelle ich auch einige Bienenbücher vor, die mir persönlich sehr gut gefallen.

Ja, und auch hier wird es heute schwarz-gelb gestreift. Mit den PILOT PINTOR-Markern habe ich ein kleines Upcycling für euch vorbereitet, das hier tatsächlich in einer kleinen Massenproduktion geendet ist.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Die Stifte habe ich neu entdeckt und ehrlich: es war Liebe auf den ersten Blick – oder vielmehr Strich. Die Kreativmarker sind so vielseitig anwendbar und wirklich super deckend auf fast allen Flächen. Das mag ich total gerne, denn dadurch hat man natürlich tausend kreative Möglichkeiten.

Zum Beispiel was die Deckkraft, Langlebigkeit oder den Farbauftrag angeht oder die Qualität der Stiftspitzen.

Bei den PILOT PINTOR-Markern stimmt hier einfach alles (die Ergiebigkeit muss ich natürlich noch testen) und so stelle ich sie euch heute gerne vor und habe ich für eine von euch sogar noch eine besondere Überraschung!

Ein Set darf ich auf Instagram verlosen und wenn ihr wollt, huscht gerne schnell rüber zu meinem Profil!

Nun aber kommen wir zum kreativen Teil!

Zum Testen habe ich mir gleich ein Material ausgesucht, das gar nicht so einfach zu bemalen ist: Weinkorken. Nicht allzuviele Farben halten wirklich gut auf Kork und meistens brauchen sie eine wirklich lange Trockenzeit bis sie nicht mehr verwischt werden können oder sie decken einfach nicht gut. Passend zum Weltbienentag habe ich mir hier natürlich gleich ein paar Bienen überlegt. Die Kinder waren direkt dabei und haben begeistert losgelegt (Naja, fast direkt. Zuerst mussten sie streiten, wer den gelben Stift zuerst bekommt. Nachdem der Basteljunge dann erst die Flügel ausgeschnitten hat, während das Backfräulein malen durfte, herrschte aber für die restliche Bastelzeit tatsächlich Begeisterung)

Korkenbienen

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Ihr braucht:

Korken

PILOT PINTOR-Marker in Schwarz, Gelb und Weiß.

Kleber

Schere

weißes und schwarzes Papier, alte Buchseite oder Verpackungsfolie

Optional: Drahtreste und Pompoms

So wird es gemacht:

Beginnt damit, den Korken gelb anzumalen. Lasst die Farbe kurz antrocknen und ergänzt dann das Gesicht der Biene und die schwarzen Streifen. Sind die Augen getrocknet, kann man hier mit einem kleinen Pünktchen Weiß noch einen Akzent setzen.

Nun kommen die Flügel: hier nutze ich ebenfalls Restmaterialien: das können Papierreste sein, alte Buchseiten oder Verpackungsfolie. Schneidet daraus Flügel und klebt sie an dem Korken fest.

Im nächsten Schritt sind die Fühler an der Reihe: hier habe ich ein wenig Draht verwendet und die Spitzen aus Pompoms aufgeklebt. Der Draht wird in den Korken gestochen.

Alternativ könnt ihr aber auch aus Papierresten Fühler ausschneiden und aufkleben.

Fertig ist eure Upcycling-Biene. Und ganz schnell kann man hier eine kleine Serienproduktion starten und die Bienen dann beispielsweise an einem Ast oder ein paar Zweigen als Dekoration fliegen lassen.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Am Ende ist es auf meinem Basteltisch dann aber gaaaaanz bunt geworden.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Denn die Kinder wollten nicht bei schwarz-gelb bleiben und so entstanden Regenbogenbienen und leuchtenden Farben.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Für die Augen haben wir Bügelperlen eingeschmolzen. Den Trick hatte ich kürzlich bei Kati entdeckt:

Ofen auf 200°C vorheizen und dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech für wenige Minuten in den Ofen.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Und mit denen wird hier auch fleißig gespielt.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Mit weiteren PILOT PINTOR-Markern wurden hier auch Stöcke bemalt, an denen unsere Bienen bald fliegen werden. Die muss ich euch auch bald mal zeigen. Total bunt! Dazu werden wir unser Sortiment noch ein wenig erweitern, denn insgesamt gibt es 24 Farben, von denen nun noch einige auf der Wunschliste stehen.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Auch auf Instagram hatte ich mit einigen wunderbaren Instagram-Mädels eine Mitmachaktion: hier luden wir ein, am Weltbienentag mit uns zu summen. Und nee, keine Angst, ihr müsst jetzt keine Lieder anhören! Wir luden dazu ein, in irgendeiner kreativen Form auf die Bienen aufmerksam zu machen.

Das konnten Rezepte mit Honig sein, Bastelideen oder Buchtipps rund um die fleißigen Pollensammler. Vielleicht habt ihr auch noch etwas zum Zeigen? Oder in eurem Garten steht bereits ein Insektenhotel?

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Unter dem Hashtag #summ_mit_uns sammelten wir alle Ideen und waren überrascht was da alles zusammen kam.

Ich sende euch ein Lächeln!

Chrissi

*Dieser Beitrag enthält Werbung. Die PILOT PINTOR Marker wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt.             Einfach, bunt und kreativ: Bienen aus Korken sind supereinfach und eine kinderleichte Bastelidee.

Spielidee mit Kronkorkenbienen

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Weltbienentag 2020

Vor einigen Tagen hat mich ein Zeitungsartikel total traurig gemacht. Im Nachbarort haben Unbekannte 45 Bienenstöcke mit einem Schaum eingesprüht und dabei 50.000 Bienen getötet. Meine Kinder fragten mich ganz erschrocken: „Warum macht jemand so etwas?“ Und meine Antwort lautete: „Ich weiß es nicht.“ Und genau so ist es. Obwohl ich mit Sicherheit fantasiebegabt bin, fehlt mir das Vermögen solche Taten nachzuvollziehen. Warum haben Menschen eine solche Freude daran, einfach Leid zu verursachen? Was geht in einem Menschen vor, der einfach so Tiere zum Sterben verursacht?

Während die Kinder und ich für den Weltbienentag am basteln waren und ich die Bienenstunden für die Lesenische am Vorbereiten war, habe ich immer wieder an diese Meldung denken müssen. Und mir ist so bewusst geworden, wie wichtig es ist Kindern die Achtung vor dem Leben mitzugeben. Ich glaube, dass man von klein auf lernen kann, wirklich achtsam mit dieser Welt umzugehen. So viel zu nehmen wie man braucht, so gut wie möglich zu anderen Lebewesen zu sein und eine große Dankbarkeit für die Natur zu empfinden.

Wie gut, dass es heute in Kindergärten und Schulen so viele Projekte dazu gibt.

Und während ich mit meinen Kindern über die Frage nach dem Warum diskutierte, sind am Basteltisch dann diese kleinen Korkenbienchen entstanden in die wir ganz verliebt sind. Ein Upcyclingprojekt, das im Grunde fast nur aus Resten besteht: Kronkoren, altes Papier, Korken.

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Die Korken, die ich verwendet habe, sind allerdings gut versteckt. Meine Tochter kam auf die Idee die Bienen über das Bild fliegen zu lassen. So sind auf der Rückseite der Kronkorken Magnete befestigt. Hinter dem Bild ist der zweite Magnet an einem kleinen Korken befestigt, so dass die Bienen über das Bild fliegen können.

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Meine Tochter, das Backfräulein, ist eine wahre Meisterin darin, solche Magnetbilder zu gestalten. Sie hat da für ihren Bruder schon wunderbare Spielbilder erfunden. Mit wilden Dinos oder Unterwasserwelten.

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Und für den Bastelbub, der bald in die Schule kommt, ist es eine wunderbare Aufgabe das Schneiden zu üben.

Da fliegen sie also, die kleinen Bienen und wir hoffen, dass die Menschen ihre echten Brüder und Schwestern immer sehr zu schätzen wissen.

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Gestern haben wir auf Instagram unter dem Hashtag #summ_mit_uns ebenfalls Ideen rund um die Bienen gesucht und heraus gekommen ist eine wundervoll bunte und total kreative Sammlung rund um die Bienen. Schaut gerne mal, was sich dort alles an Ideen tummelt.

Ich sende euch ein Lächeln

Chrissi

Bienen-Spiel-Bild - Aus Kronkorken und Magneten basteln wir fliegende Kronkorkenbienchen. Diese lassen sich über das Bild schieben und fliegen munter umher.

Märchenhaftes Schiebepuzzle

Schiebepuzzle aus Karton - einfaches Geduldsspiel aus Pappkarton im Märchenstil

Märchen und Spiele

Jeden Samstag um 10 Uhr schalten wir nun einen Onlinebeitrag auf der Lesenische frei, zu dem ich im Vorfeld Wunder-Mitmach-Tüten gepackt habe. Die Kinder können dann um zehn Uhr zuhause ihre Tüte öffnen und dann gibt es online Impulse zu einem Thema.

Und in den nächsten Wochen wird es auch da Märchen geben. Die haben vor allem den Vorteil, dass ich sie erzählen kann, ohne dass ich Verlagsrechte verletze. Gemeinsam hatten wir schon ein Märchen gestaltet, bei dem jeder von zuhause aus ein Bild gemalt hat und das von uns dann zu einem Film zusammengestellt wurde.

Schiebepuzzle aus Karton - einfaches Geduldsspiel aus Pappkarton im Märchenstil

Schiebepuzzle aus Karton - einfaches Geduldsspiel aus Pappkarton im Märchenstil

Nun habe ich zuhause ausgetestet, kleine Schiebepuzzle zu machen. Bei Pinterest hatte ich irgendwo mal ein kleines Video aus Japan oder China gesehen mit einem Pokemon-Motiv. Das fand mein Sohn total witzig und so haben wir nun die Zeit genutzt, um unsere eigenen Schiebepuzzle zu gestalten. Bin ich meinem Märchenthema treu geblieben, durfte es für meinen Sohn gleich mal ein Phönix sein, den ich ihm vormalen musste.

Schiebepuzzle aus Karton - einfaches Geduldsspiel aus Pappkarton im Märchenstil

Schiebepuzzle aus Karton - einfaches Geduldsspiel aus Pappkarton im Märchenstil
Im Moment darf ich ihm eh jede Menge Spezial-Vormal-Wünsche erfüllen. „Mal mal Tagus, den Prinz der Steppe.“, kam neulich die Ansage. Die Bücherreihe Beast Quest hat ihn gerade total in den Bann gezogen und so folgten noch „Ferno, Herrscher des Feuers“ und „Eposs, Bezwinger der Lüfte.“ Und ehrlich gesagt noch gaaaaanz viele andere Kreaturen*.

Da war mein Froschkönig ja ein Kinderspiel!

Wenn ihr nun auch gerne ein Schiebepuzzle in Angriff nehmen wollt, erkläre ich euch gerne, wie ich vorgegangen bin.

Froschkönig-Schiebepuzzle

Ihr braucht:
festen Karton (z. B. von einem Paket)
Cutter (geht viel besser, wie eine Schere)
weißes Papier
Stifte
Schere
Kleber,
Lineal (Geodreieck geht besonders gut)

So wird es gemacht:

Überlegt euch zuerst, wie groß euer Bild sein soll und wie viele Schiebeteile in einer Reihe sein sollen. Ich habe mich für drei Teile pro Reihe entschieden und jedes mit 3 cm bemessen. So kam ich auf 9 mal 9 als Feldmaß und habe auf jeder Seite noch 2 cm Rand eingerechnet.
Schneidet euch diese Größe zweimal zu. Ein Karton wird der Unterbau. Aus dem zweiten Karton schneidet ihr euch das Spielfeld aus und klebt den verbleibenden Rand auf den ersten Karton.
Ich nutze ja gaaaanz selten ein Lineal. Hier kommt man aber nicht dran vorbei und genau zu arbeiten ist total wichtig, damit ihr nachher die Teile auch gut schieben könnt.
Ich habe das Spielfeld noch einmal durchnummeriert. So sehe ich immer ganz leicht, welche Reihenfolge es bei den Kärtchen gibt.

Hier ein Blick zu unsrem Basteltisch:


Schneidet euch ein weißes Papier in der Größe eures Spielfeldes zurecht (hier also 9 cm breit und 9 cm hoch). Bemalt das Papier mit Wunschmotiv. Denkt dabei daran, dass eine der vier Ecken beim eigentlichen Spielen aber entommen wird und nicht mitgeschoben wird.

Schiebepuzzle aus Karton - einfaches Geduldsspiel aus Pappkarton im Märchenstil
Dann klebt ihr das Motiv auf den Karton und schneidet diesen nun in die neun Felder. Legt die Felder in das Spiel und entnehmt eine Ecke. Versucht nun die Felder zu verschieben. Hakt es irgendwo? Dann schneidet die einzelnen Felder minimal kleiner. Der Karton reibt sonst zu sehr aneinander und man kann nicht so gut schieben.

Schiebepuzzle aus Karton - einfaches Geduldsspiel aus Pappkarton im Märchenstil

Schiebepuzzle aus Karton - einfaches Geduldsspiel aus Pappkarton im Märchenstil

Ja, und fertig ist das Spiel. Wer mag, klebt noch buntes Papier auf den Rahmen. Und los geht es!

Schiebepuzzle aus Karton - einfaches Geduldsspiel aus Pappkarton im Märchenstil

Vielleicht ist der Nachwuchs dann solange beschäftigt, dass ihr in Ruhe eine Tasse Tee oder Kaffee genießen könnt.

Ich sende euch ein Lächeln.

Christine

 

*Die Bücherreihe Beast Quest, die meinen Sohn gerade so fasziniert, kann ich Jungs – auch Leseanfängern – sehr ans Herz legen. Vom Vorlesen kann es hier sehr gut ins Selberlesen übergehen, weil die Jungs in dieser Welt schnell versinken und dann gerne auch die Reihe weiterlesen. Der Link führt zu amazon und wenn ihr über diesen dort einkauft, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass der Artikel für euch teurer wird.

Muttertagskarten mit eingebautem Blumengruß

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Bald ist Muttertag

Heute habe ich eine Muttertagskarte für euch, die der ein oder anderen Mama vielleicht den Muttertag ein wenig verschönert. Es ist ganz seltsam: als ich Ende des Jahres meinen Geburtstag gefeiert habe, hatte ich einen Wunsch. Ich habe mir von all meinen Freunden Zeit gewünscht. Und eigentlich sollte dieses Jahr das Jahr werden, in dem ich ständig schöne Tage mit meinen Freundinnen und Freunden habe. In dem wir gemeinsam grillen, wandern, kreativ sind, brunchen, unterwegs sind… meine Freunde waren total kreativ als es darum ging mir Zeit zu schenken.

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Wir werden diese Zeitmomente irgendwann nachholen. Nun freue ich mich, wenn wir uns Zeit nehmen zum Briefe schreiben, telefonieren, mailen. Auch für meine Mama hatte der Muttertagsplan schon festgestanden: im vergangenen Jahr sind wir statt Geschenk zum ersten Mal gemeinsam frühstücken gegangen und haben uns eben auch Zeit geschenkt. Zeit nur für uns. Ohne die Kinder, ohne die Männer. Und das war so wunderschön, dass wir es für dieses Jahr dann gleich festgehalten haben.

Doch das Leben geht nun einmal seine eigenen Wege und so machen wir hier das Beste aus der Zeit in der der Corona-Virus unser Leben bestimmt.

Dafür gibt es dann zumindest eine mit extraviel Liebe gefüllte Muttertagspost. Und als Zugabe zur Liebe verstecken sich im Blumentopf dann auch gleich noch Blumensamen. Ich dachte mir, dass das doch eine wunderschöne Geste ist: man sieht den Blumen beim Wachsen und Nachher beim Blühen zu und denkt immer an den anderen.

Muttertagskarte

Für die Karten braucht ihr:

braunen Tonkarton in A5 (in der Mitte gefalzt)

Kleber

Heißkleber

Grünen Karton

Schere

Blumensamen und einen Teefilter (ein Kaffeefilter geht auch)

buntes Papier

So wird es gemacht:

Halbiert den Teefilter, so dass ihr nur das untere Ende habt. Füllt etwas Blumensamen in den Teefilter und faltet ihn so, dass der Samen nicht rausfällt. Klebt ihn unten auf der Karte gut fest.

Aus dem grünen Karton schneidet ihr einen Stengel und ein Blatt aus und klebt es ebenfalls auf die Karte.

Nun kommt die Blume: Schneidet euch einen Kreis aus buntem Papier und schneidet diesen dann spiralförmig bis zur Mitte. Danach rollt ihr von außen angefangen, das Papier bis zur Mitte hin zusammen. Dafür habe ich euch ein Video gemacht. Da seht ihr ganz einfach erklärt, wie die Blumen funktionieren.

Am Ende klebt ihr mit Heißkleber die Blume fest an der Mitte des Kreises fest. Dann ab auf die Karte und fertig.

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Wer mag, stempelt noch Mama drauf. Und das Wichtigste ist dann natürlich die Botschaft die ihr euren Mamas in die Karte schreibt. Ich selbst bin nun blumendreh-süchtig. Ich verbastle hier einen Rest nach dem anderen. Vor Jahren hatte ich schon einmal die Ranunkeln gemacht (so heißen diese Blüten) und auch da konnte ich mich kaum noch stoppen. Damals habe ich eine bebilderte Anleitung für euch gemacht.

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Muttertagskarte etwas einfacher: Variante für Kinder

Für Kinder habe ich auf der Lesenische die gleiche Karte, aber in einer wesentlich einfacheren Blumenvariante. Nix mit Heißkleber! Außerdem findet ihr auf der Lesenische auch noch einen total schönen Buchtipp für Mamas. Ich liebe das Buch! Ja, und die Anleitung, wie man ein Muttertagselfchen schreibt, gibt es dort auch in dieser Woche.

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Mit den Samstagsbeiträgen auf der Lesenische halten wir ja unsere Lese- und Schreibwerkstatt am Laufen und schauen, dass wir den Kindern auch weiterhin jede Menge Inspirationen schenken können. Und ehrlich: eine Woche ohne Lese- und Schreibwerkstatt ist für mich einfach nicht vorstellbar!

Gerade im Moment schießen ununterbrochen Ideen durch meinen Kopf und in den nächsten Wochen werdet ihr auf der Lesenische gaaaanz viele Inspirationen rund um Bücher und Leselust-Ideen finden.

Ich sende euch ein Lächeln!

Christine

Eine Muttertagskarte gehört doch einfach zum Muttertag dazu. Heute zeige ich dir eine einfache Idee, wie du eine tolle Karte basteln kannst. Super für Kinder! Und sogar mit Blumensamen darin! Die Anleitung ist schnell umzusetzen.

Märchenfiguren aus Klopapierrollen

Märchenfiguren ganz einfach aus Klopapierrollen basteln - super um mit Kindern das Thema Märchen darzustellen

Märchen gestalten

Erinnert ihr euch an meinen vorletzten Beitrag, in dem ich euch zur Märchenzeit einlade? Nachdem wir dort aus Korken Märchenfiguren gebastelt haben, habe ich mich nun den Klopapierrollen gewidmet, um diese in die Welt der Märchen zu entführen.

Märchenfiguren ganz einfach aus Klopapierrollen basteln - super um mit Kindern das Thema Märchen darzustellen

Wir haben im letzten Beitrag ja bereits Waldtiere aus Klopapierrollen hergestellt und während die Kinder damit beschäftigt waren, habe ich angefangen, kleine Szenen von Märchen auf die Rollen zu malen und diese dann auszuschneiden.

Märchenfiguren ganz einfach aus Klopapierrollen basteln - super um mit Kindern das Thema Märchen darzustellen

Märchenfiguren ganz einfach aus Klopapierrollen basteln - super um mit Kindern das Thema Märchen darzustellen

Und ich muss sagen, dass es unglaublich viel Freude macht, auf diese Weise kleine Szenen entstehen zu lassen. Zum Glück sind noch reichlich Klopapierrollen vorhanden, denn wir sammeln sie ja ständig, genau so wie Eierkartons, Konservendosen etc.

Gerade jetzt kommt uns dieser Bastelvorrat sehr zugute.

Märchenfiguren gestalten

Du brauchst im Grunde nur leere Klopapierrollen, einen Bleistift, einen schwarzen Finliner, eine guteSchere und Holzstifte.

Ich habe mir meinen Grundriss vorgemalt und dann die Rolle bemalt. Dieses Mal habe ich mich für Holzstifte entschieden, so dass die Figuren nicht so kräftig in der Farbgebung sind. NachColorieren habe ich die Umrandungen dann mit einem Finliner nachgezogen. Wer kräftige Farben bevorzugt, findet in den Acrylstiften, die ich euch im Beitrag der Korken empfohlen habe, eine gute Alternative.

Ausgeschnitten wird dann zum Schluss. Das ist die kniffeligste Angelegenheit.

Und fertig sind eure Märchenfiguren.

Ich habe nun erst einmal Sterntaler und Rotkäppchen gemacht, habe aber schon Ideen für die nächsten Figuren.

Märchenfiguren ganz einfach aus Klopapierrollen basteln - super um mit Kindern das Thema Märchen darzustellen

Märchenfiguren ganz einfach aus Klopapierrollen basteln - super um mit Kindern das Thema Märchen darzustellen

Märchenfiguren ganz einfach aus Klopapierrollen basteln - super um mit Kindern das Thema Märchen darzustellen

Und ganz herzlich lade ich dich an dieser Stelle noch einmal ein, bei der Märchenzeit mitzumachen!

Welche Szene würdest du für dich denn wählen?

Ich sende dir ein Lächeln.

Christine

Märchenfiguren ganz einfach aus Klopapierrollen basteln - super um mit Kindern das Thema Märchen darzustellen