Keeeekse! Mein Krümelmonster-Gen

Ehrlich: ich liebe Kekse! Was ich so mag, sind die vielfältigen Möglichkeiten mit einem simplen Teig schöne Ideen umzusetzen. Vielleicht habt ihr die ein oder andere Keksidee hier auf dem Blog ja auch schon entdeckt. Meine liebsten drei Keksideen sind die Zitrushasen (die meine Tochter noch heute fast zu schön zum Futtern findet), die Igelkekse (die so ziemlich jedes Kind zu süß zum Vernaschen findet) und meine Halloweenkekse, die schon an mancher Halloweenparty für Begeisterung gesorgt haben.

Wabenkekse sind einfach zu backen und eine tolle Idee um mit Kindern zum Thema Bienen kreativ zu werden.

Heute zeige ich euch Wabenkekse. Wieder eine ganz einfache Idee, die ihr ruckzuck umsetzen könnt und die so wunderbar zum Thema Bienen passen. Bienen waren gerade ein ganz großes Thema in der Lese- und Schreibwerkstatt und in dem Rahmen sind dann auch diese Kekse entstanden.

Wabenkekse sind einfach zu backen und eine tolle Idee um mit Kindern zum Thema Bienen kreativ zu werden.

Wabenkekse – schnell gemacht

Im Grunde brauchst man wieder nur einen einfachen Teig (zum Beispiel diesen) und kann dann mit einer Wabenvorlage die Kekse ausstechen. Ich habe dann noch etwas Zuckerdeko in Bienen- und Käferform darauf dekoriert und mit weißer Schokolade und Nonpareilles verziert. Fertig.

Einfach und ein echter Hingucker, wenn man die Kekse dann im Wabenlook nebeneinander dekoriert.

Ich sende euch ein Lächeln!

Chrissi

Wabenkekse sind einfach zu backen und eine tolle Idee um mit Kindern zum Thema Bienen kreativ zu werden.